Im Ayurveda gibt es eine Vielzahl von Anwendungen.
Sie lassen die Zeit vergessen und geben dem Körper was er braucht:
Zeit zum Fühlen Was Gut Tut

 

Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill

Beruhigende Anwendungen

Abhyanga – Ganzkörpermassage 60 min

Die Abhyanga ist die traditionelle ayurvedische Ganzkörpermassage. Sie wirkt entspannend, harmonisierend und vermittelt Wärme und Geborgenheit. Das Körpergewebe wird gestrafft, geschmeidig und widerstandsfähig gegenüber Belastungen und Bewegungen.

Upanasveda – Rückenmassage 30 min

Die Rückenmassage wird mit Spezialölen durchgeführt. Die Rückenmuskulatur sowie der Schulter- und Nackenbereich werden intensiv gelockert. Die Durchblutung wird verbessert und Blockaden werden gelöst. Sie stärkt und beruhigt das Nervensystem.

Shiroabhyanga – Kopfmassage 30 min

Shiroabhyanga ist die indische Kopfmassage. Sie befreit den Kopf von überflüssigen Gedanken und verhilft zu geistiger und körperlicher Frische. Außerdem lindert sie Spannungskopfschmerzen und hilft bei Schlaflosigkeit.

Padabhyanga – Fußmassage 30 min

Zeigt her Eure Füße. Die Fußmassage hilft bei Stress, Übermüdung, brennenden oder müden Fußsohlen sowie bei kalten Füßen. Außerdem verbessert sie die Schlafqualität.
Kurz: „Ein Zaubermittel“

Mukabhyanga – Gesichts-, Kopf und Nackenmassage 30 min

Ayurvedischer Kurzurlaub für das Gesicht. Sie dient zur Entspannung und Beruhigung, aber auch Streß, Kummer oder Sorgen werden gelindert. Wenn man möchte kann man diese noch mit einer Fisch-Frucht-Maske und einer Fußmassage ergänzen. 60 min

Snighdha Udwatana – Ganzkörpermassage 60 min

Massage mit Ghee, Honig, Butter und Joghurt. Eine sehr wohltuende Massage für den Sommer. Sie hat einen sehr kühlenden und straffenden Effekt.

4 Hand Synchronmassage 60 min

Synchrone Bewegungsabläufe gleichen sanft die rechte und linke Gehirnhälfte aus. So kommt man in eine sehr tiefe Entspannung und tankt wieder neue Energien.

Aktivierende Anwendungen

Garshan - Seidenhandschuhmassage

Garshan ist eine Massage mit Handschuhen aus Rohseide. Der sanfte Peeling Effekt wirkt reduzierend, straffend und entgiftend. Der Lymphfluss wird aktiviert und der Abtransport von Schlacken und Wasseransammlungen unterstützt.

Podi Kizhi - Kräuterbeutelmassage

Bei dieser Massage wird der Körper mit warmen Kräuterbeutel intensiv massiert. Verspannung und Blockaden werden gelöst. Ebenso ist es sehr effektiv bei Cellulitis.

Pinda Seva – Kokosbeutelmassage

Der Beutel enthält ein gekochtes Gemisch aus Zitrone und Kokos. Der Kreislauf wird harmonisiert und hitzige Köpfe werden gekühlt.

Udwatana – Pulvermassage

Eine sehr aktivierende, anregende Ganzköpermassage. Wirkt als Peeling und regt den Stoffwechsel an. Bringt wieder neue Frische und Vitalität.

Koshta Abhyanga

Koshta Abhyanga bedeutet Bauchmassage. Es werden nicht nur unsere inneren Organe massiert, sondern auch der Bauch als unser Energiezentrum wird angeregt. Unverdautes wird gelockert und kann leichter abtransportiert werden.

 

Sehr gerne können Sie auch "Ayurveda - Fühlen Was Gut Tut" in Form von Gutscheinen verschenken.